2 Panorama Bike
2 Panorama Bike
2 Panorama Bike
2 Panorama Bike

Mountainbikeland

etappe-01044

Panorama Bike

Etappe 1, Rorschach–Trogen

Wegreportage
79 Fotos

ML_002_01_IMG_0148_R_F_M.jpg
etappe-01044

Panorama Bike

Der Bodensee ist prägendes Element der ersten Panorama-Bike-Etappe: Hinauf zum Rorschacherberg wird seine imposante Grösse ersichtlich. Dann ändert sich das Bild: Die Weite der Bodenseeregion steht im Kontrast zu den engen Tälern und schmucken Dörfern. Mitten in der Appenzeller Postkartenidylle endet die Route.
Mit jedem Meter im Aufstieg hoch zum Rorschacherberg wird er eindrücklicher: der Bodensee. Noch haben wir sein Plätschern in den Ohren, während er nun aus der Höhe seine ganze Pracht entfaltet.

Während wir noch fasziniert auf den Bodensee hinunterblicken, da türmt sich vor uns schon ein anderer Blickfänger auf: der Säntis. Der felsige Prachtsberg ragt mächtig über dem lieblichen Appenzellerland, durch welches wir mittlerweile auf Land- und Schottersträsschen kurbeln – vorbei an liebevoll mit Blumen geschmückten Bauernhäusern, beobachtet von wiederkäuenden Kühen, beschallt von plätschernden Bächen und singenden Vögeln. Hier ist die Welt scheinbar noch in Ordnung. Ein solches Idyll ist auch der Ort Trogen, Ziel der ersten Etappe.

Der erste Teil steht sinnbildlich für die gesamte Panorama Bike von Rorschach nach Montreux: Es ist nicht die Fülle an spektakulären Singletrails und Abfahrten, welche den Reiz dieser Route ausmacht. Es ist die pure Schönheit der Landschaft.
Der Bodensee ist prägendes Element der ersten Panorama-Bike-Etappe: Hinauf zum Rorschacherberg wird seine imposante Grösse ersichtlich. Dann ändert sich das Bild: Die Weite der Bodenseeregion steht im Kontrast zu den engen Tälern und schmucken Dörfern. Mitten in der Appenzeller Postkartenidylle endet die Route.
Mit jedem Meter im Aufstieg hoch zum Rorschacherberg wird er eindrücklicher: der Bodensee. Noch haben wir sein Plätschern in den Ohren, während er nun aus der Höhe seine ganze Pracht entfaltet.

Während wir noch fasziniert auf den Bodensee hinunterblicken, da türmt sich vor uns schon ein anderer Blickfänger auf: der Säntis. Der felsige Prachtsberg ragt mächtig über dem lieblichen Appenzellerland, durch welches wir mittlerweile auf Land- und Schottersträsschen kurbeln – vorbei an liebevoll mit Blumen geschmückten Bauernhäusern, beobachtet von wiederkäuenden Kühen, beschallt von plätschernden Bächen und singenden Vögeln. Hier ist die Welt scheinbar noch in Ordnung. Ein solches Idyll ist auch der Ort Trogen, Ziel der ersten Etappe.

Der erste Teil steht sinnbildlich für die gesamte Panorama Bike von Rorschach nach Montreux: Es ist nicht die Fülle an spektakulären Singletrails und Abfahrten, welche den Reiz dieser Route ausmacht. Es ist die pure Schönheit der Landschaft.
23 km
Asphalt: 16 km
Naturbelag: 7 km
davon Singletrail: 1 km
1050 m | 560 m
mittel | mittel (Gegenrichtung: leicht)

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Rorschach
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Unterwegs …

Einsparung Höhenmeter
Zwischen Rorschach und Heiden verkehrt ein Zug, mit dem sich ca. 600 Höhenmeter einsparen lassen.

Anreise | Rückreise

Services

Übernachten

Hotel und Restaurant Schloss Wartegg
Hotel und Restaurant Schloss Wartegg
Rorschacherberg
Genossenschaft Hotel Linde Heiden
Genossenschaft Hotel Linde Heiden
Heiden
Eggen-Hof
Eggen-Hof
Walzenhausen
Hof Hohenwiesen
Hof Hohenwiesen
St. Gallen
B&B Bühlerstrasse
B&B Bühlerstrasse
Trogen
Seminar- und Ferienhaus Lindenbühl
Seminar- und Ferienhaus Lindenbühl
Trogen
alle zeigen

Buchbare Angebote

2 Panorama Bike Ostschweiz
2 Panorama Bike Ostschweiz
alle zeigen

Orte

Rorschach
Rorschach
Heiden
Heiden
Trogen
Trogen
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Badhütte Rorschach
Badhütte Rorschach
Begegnungsplatz Kellen
Begegnungsplatz Kellen
Henry-Dunant-Museum
Henry-Dunant-Museum
alle zeigen

Schwimmen

Schwimmbad Heiden
Schwimmbad Heiden
Unterrechstein spa Heiden
Unterrechstein spa Heiden
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung