2 Panorama Bike
2 Panorama Bike
2 Panorama Bike
2 Panorama Bike

Mountainbikeland

etappe-01042

Panorama Bike

Etappe 2, Trogen–Appenzell

Wegreportage
43 Fotos

ML_002_02_019_R_F_M.jpg
etappe-01042

Panorama Bike

Das Appenzellerland ist eine der urtümlichsten Regionen der Schweiz und an Idylle kaum zu übertreffen. Typisch für diese Etappe: eine liebliche Hügellandschaft, bemalte Häuser und malerische Ortsbilder. Das mächtige Säntismassiv rückt dabei immer näher und bildet eine beeindruckende Kulisse.
Wem kommen beim Appenzellerland nicht die drei urchigen Männer in den Sinn, die in der Fernsehwerbung dem Gast aus Deutschland das Rezept für den Appenzeller Käse nicht verraten wollen? Die drei Typen könnten hier gut und gerne auf jeder Parkbank sitzen. Nicht selten entdeckt man einen vom gleichen Schlag vor einem der idyllischen Bauernhöfe auf der Route von Trogen nach Appenzell.

Während am Horizont der Säntis immer näher rückt und mit jedem Meter prächtiger wird, da rollt man auf der Panorama Bike durch die idyllische Wald- und Wiesenlandschaft. Der Singletrail-Anteil ist gering, hier zählen andere Werte.

Es empfiehlt sich, hier in einem der urchigen Gasthäuser Pause zu machen und mit einem Ohr den Einheimischen zuzuhören. Der lokale Dialekt des Schweizerdeutsch ist hier so markant, dass auch viele andere Schweizer kaum noch ein Wort verstehen. Die Etappe endet im aussergewöhnlich schönen Ortszentrum von Appenzell mit seinen bunten Häusern, die kunstvoll verziert und mit reichlich Blumen geschmückt sind.
Das Appenzellerland ist eine der urtümlichsten Regionen der Schweiz und an Idylle kaum zu übertreffen. Typisch für diese Etappe: eine liebliche Hügellandschaft, bemalte Häuser und malerische Ortsbilder. Das mächtige Säntismassiv rückt dabei immer näher und bildet eine beeindruckende Kulisse.
Wem kommen beim Appenzellerland nicht die drei urchigen Männer in den Sinn, die in der Fernsehwerbung dem Gast aus Deutschland das Rezept für den Appenzeller Käse nicht verraten wollen? Die drei Typen könnten hier gut und gerne auf jeder Parkbank sitzen. Nicht selten entdeckt man einen vom gleichen Schlag vor einem der idyllischen Bauernhöfe auf der Route von Trogen nach Appenzell.

Während am Horizont der Säntis immer näher rückt und mit jedem Meter prächtiger wird, da rollt man auf der Panorama Bike durch die idyllische Wald- und Wiesenlandschaft. Der Singletrail-Anteil ist gering, hier zählen andere Werte.

Es empfiehlt sich, hier in einem der urchigen Gasthäuser Pause zu machen und mit einem Ohr den Einheimischen zuzuhören. Der lokale Dialekt des Schweizerdeutsch ist hier so markant, dass auch viele andere Schweizer kaum noch ein Wort verstehen. Die Etappe endet im aussergewöhnlich schönen Ortszentrum von Appenzell mit seinen bunten Häusern, die kunstvoll verziert und mit reichlich Blumen geschmückt sind.
18 km
Asphalt: 12 km
Naturbelag: 6 km
davon Singletrail: 1 km
540 m | 660 m
leicht | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Appenzell
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Hof Hohenwiesen
Hof Hohenwiesen
St. Gallen
Seminar- und Ferienhaus Lindenbühl
Seminar- und Ferienhaus Lindenbühl
Trogen
BnB Oberdorf 9
BnB Oberdorf 9
Bühler
Adler Hotel
Adler Hotel
Appenzell
Café-Hotel Appenzell
Café-Hotel Appenzell
Appenzell
Strohgade
Strohgade
Appenzell
alle zeigen

Buchbare Angebote

2 Panorama Bike Ostschweiz
2 Panorama Bike Ostschweiz
alle zeigen

Orte

Trogen
Trogen
Gais
Gais
Appenzell
Appenzell
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Besucherzentrum «Brauquöll Appenzell»
Besucherzentrum «Brauquöll Appenzell»
Hauptgasse Appenzell
Hauptgasse Appenzell
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung