551 Piste La Thomassette–Mézery
551 Piste La Thomassette–Mézery

Langlaufen

Piste La Thomassette–Mézery

Piste La Thomassette–Mézery

Le Brassus, La Thomassette–Le Brassus, La Thomassette

Wegreportage
14 Fotos

LL_551_Thomassette_Mezery_1_M
Piste La Thomassette–Mézery

Piste La Thomassette–Mézery

Diese Rundloipe beginnt in La Thomassette und führt durch den beeindruckenden Wald von Risoud. Dieser ist für seine über hundert Jahre alten Fichten bekannt.
Der Risoud-Wald ist die grösste zusammenhängende Waldkette der Schweiz. Im Sommer können Sie seine zahlreichen Wander- und Mountainbikewege nutzen. Im Winter verwandelt er sich in ein Langlauf-Paradies.

Nach einem ersten leichten Anstieg erreichen Sie das Chalet de la Moësettaz. Später sind in der Ferne die Gebäude von Les Grandes Roches zu erkennen. Von hier aus geht es durch Waldgebiete und über Weiden bis zur Kreuzung am Chalet de Mézery. Auf diesem Teilstück lohnt sich ein Besuch der Apollo-Schutzhütte. Die nicht bewartete Hütte lohnt den kleinen Umweg. Sie gehört zu den zahlreichen öffentlich zugänglichen Schutzhütten des Risoud-Waldes.

Der Rückweg über den Forstweg La Molasse führt leicht bergan, bis Sie den höchsten Punkt der Route in 1’210 Metern Höhe erreichen. Von hier aus fahren Sie bergab zurück Richtung Les Grandes Roches und biegen dann in Richtung Thomassette-Tiefebene ab, bis zum Ausgangspunkt der Route.
Diese Rundloipe beginnt in La Thomassette und führt durch den beeindruckenden Wald von Risoud. Dieser ist für seine über hundert Jahre alten Fichten bekannt.
Der Risoud-Wald ist die grösste zusammenhängende Waldkette der Schweiz. Im Sommer können Sie seine zahlreichen Wander- und Mountainbikewege nutzen. Im Winter verwandelt er sich in ein Langlauf-Paradies.

Nach einem ersten leichten Anstieg erreichen Sie das Chalet de la Moësettaz. Später sind in der Ferne die Gebäude von Les Grandes Roches zu erkennen. Von hier aus geht es durch Waldgebiete und über Weiden bis zur Kreuzung am Chalet de Mézery. Auf diesem Teilstück lohnt sich ein Besuch der Apollo-Schutzhütte. Die nicht bewartete Hütte lohnt den kleinen Umweg. Sie gehört zu den zahlreichen öffentlich zugänglichen Schutzhütten des Risoud-Waldes.

Der Rückweg über den Forstweg La Molasse führt leicht bergan, bis Sie den höchsten Punkt der Route in 1’210 Metern Höhe erreichen. Von hier aus fahren Sie bergab zurück Richtung Les Grandes Roches und biegen dann in Richtung Thomassette-Tiefebene ab, bis zum Ausgangspunkt der Route.
7 km | 1 Etappe
130 m | 130 m
klassisch+skaten | mittel

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 30. März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.myvalleedejoux.ch

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
Informationen zum lokalen Loipenpass und zur Miete von Langlauf-Ausrüstung:
www.myvalleedejoux.ch

Kontakt

Vallée de Joux Tourisme
Rue du Centre Sportif 1
1347 Le Sentier
Tel. +41 (0)21 845 17 77
info@valleedejoux.ch
www.myvalleedejoux.ch

Services

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung