470 Urserntal-Loipe
470 Urserntal-Loipe

Langlaufen

Urserntal-Loipe

Urserntal-Loipe

Andermatt, Giessen–Hospental–Zumdorf–Realp–Andermatt, Giessen

Wegreportage
1 Fotos

LL_470_01_M
Urserntal-Loipe

Urserntal-Loipe

Durchs Urserntal gleiten, immer der rauschenden Reuss entlang: Die Runde durch das imposante Hochtal führt vorbei am heimatgeschützten Hospental und dem kleinsten Dorf der Schweiz.
Die Ferienregion Andermatt bietet ideale Bedingungen für Langläufer. Insgesamt 28 Kilometer Loipen stehen zur Verfügung. Die längste Variante durchquert das Urserntal am Fuss des Gotthardpasses. Im Herzen der Schweizer Alpenpässe, an der Kreuzung der Passrouten von Nord nach Süd und von West nach Ost, liegt Andermatt. Im grössten Dorf des Tals befindet sich der Loipeneinstieg (Unterführung Bäzberg, Bodenstrasse). Nach einer optionalen Schlaufe in Richtung Podium, wird der Reuss Richtung Hospental gefolgt, wo sich beim Bahnhof ein weiterer Einstieg befindet. Das Säumerdorf in der Mitte des Urserntals steht unter Heimatschutz. Schon von weither sichtbar auf einem exponierten Felsplateau: Der mittelalterliche «Turm der Herren» aus dem 13. Jahrhundert, der noch bis zum 15. Jahrhundert bewohnt war.

Ebenfalls zur Gemeinde Hospental gehört der Weiler Zumdorf, der nun erreicht wird. Hier müssen Strasse und Gleis überquert werden. In Zumdorf befindet sich ein nächster Einstieg für die Loipe – oder ein kurzer Ausstieg: Ein Halt in dem von Walsern gegründeten Bijou lohnt sich. Neben dem urchigen Restaurant, das von der einzigen im Weiler wohnhaften Familie geführt wird, hat es eine sehenswerte barocke Kapelle. Es darf sich zudem offiziell «kleinstes Dorf der Schweiz» nennen.

Ab Zumdorf kann dem unteren oder dem oberen Weg gefolgt werden bis zur Rollskibahn in Realp. Beim Zeughaus in der Nähe des Bahnhofes gibt es erneut einen Loipeneinstieg. Denn natürlich ist es auch möglich, die Loipe in umgekehrter Richtung zu benutzen.
Durchs Urserntal gleiten, immer der rauschenden Reuss entlang: Die Runde durch das imposante Hochtal führt vorbei am heimatgeschützten Hospental und dem kleinsten Dorf der Schweiz.
Die Ferienregion Andermatt bietet ideale Bedingungen für Langläufer. Insgesamt 28 Kilometer Loipen stehen zur Verfügung. Die längste Variante durchquert das Urserntal am Fuss des Gotthardpasses. Im Herzen der Schweizer Alpenpässe, an der Kreuzung der Passrouten von Nord nach Süd und von West nach Ost, liegt Andermatt. Im grössten Dorf des Tals befindet sich der Loipeneinstieg (Unterführung Bäzberg, Bodenstrasse). Nach einer optionalen Schlaufe in Richtung Podium, wird der Reuss Richtung Hospental gefolgt, wo sich beim Bahnhof ein weiterer Einstieg befindet. Das Säumerdorf in der Mitte des Urserntals steht unter Heimatschutz. Schon von weither sichtbar auf einem exponierten Felsplateau: Der mittelalterliche «Turm der Herren» aus dem 13. Jahrhundert, der noch bis zum 15. Jahrhundert bewohnt war.

Ebenfalls zur Gemeinde Hospental gehört der Weiler Zumdorf, der nun erreicht wird. Hier müssen Strasse und Gleis überquert werden. In Zumdorf befindet sich ein nächster Einstieg für die Loipe – oder ein kurzer Ausstieg: Ein Halt in dem von Walsern gegründeten Bijou lohnt sich. Neben dem urchigen Restaurant, das von der einzigen im Weiler wohnhaften Familie geführt wird, hat es eine sehenswerte barocke Kapelle. Es darf sich zudem offiziell «kleinstes Dorf der Schweiz» nennen.

Ab Zumdorf kann dem unteren oder dem oberen Weg gefolgt werden bis zur Rollskibahn in Realp. Beim Zeughaus in der Nähe des Bahnhofes gibt es erneut einen Loipeneinstieg. Denn natürlich ist es auch möglich, die Loipe in umgekehrter Richtung zu benutzen.
18 km | 1 Etappe
140 m | 140 m
klassisch+skaten | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Andermatt
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Anfang Dezember bis Ende März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
Mehr

Unterwegs …

Nachtloipe
Die Nachtloipe in Realp ist jeweils von Montag bis Freitag, von 18 bis 21 Uhr, beleuchtet. Wer nicht die ganze Strecke machen möchte, kann sich auf einem der kleineren Rundwege in Andermatt oder Realp beschränken.

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
In den Urschner-Loipenpässen (inkl. den Tages- und Wochenkarten) ist der Transport mit der Matterhorn Gotthard Bahn zwischen Andermatt und Realp inbegriffen. Damit ist ein beliebiges Ein- und Aussteigen an allen Haltestellen möglich. Weitere Informationen zu lokalen Loipenpässen und zur Miete von Langlauf-Ausrüstung:
www.andermatt.ch
Garderoben und Duschen
Garderoben, Duschen und Toiletten gibt es in Zumdorf beim Restaurant «Zum Dörfli», in Realp im Biathlonzentrum und in Andermatt bei der Unterführung Bäzberg (nur Garderobe) sowie im Golf-Clubhaus (kostenpflichtige Dusche).
www.andermatt.ch

Kontakt

Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH
Gotthardstrasse 2
6490 Andermatt
Tel. +41 (0)41 888 71 00
info@andermatt.ch
www.andermatt.ch

Services

Übernachten

The River House
The River House
Andermatt
Hotel 3 Könige & Post
Hotel 3 Könige & Post
Andermatt
Pension zum Turm, Urner Ski- und Wanderheim
Pension zum Turm, Urner Ski- und Wanderheim
Hospental
alle zeigen

Orte

Andermatt
Andermatt
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Suworow-Denkmal
Suworow-Denkmal
Teuflisch wilde Schöllenenschlucht
Teuflisch wilde Schöllenenschlucht
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung