371 Gerschni Loipe
371 Gerschni Loipe

Langlaufen

Gerschni Loipe

Gerschni Loipe

Engelberg, Restaurant Geschnialp Ritz–Engelberg, Restaurant Geschnialp Ritz

Wegreportage
3 Fotos

LL_371_Gerschniloipe_Langlauf_01_M
Gerschni Loipe

Gerschni Loipe

Den Titlis im Rücken und den Hahnen im Blick – leise gleitet man durch den märchenhaften Gerschniwald. Mit kurzen Anstiegen und flachen Passagen erstreckt sich diese Loipe über die gesamte Fläche von Gerschnialp nach Untertrübsee.
Die Standseilbahn bringt die Langläufer ab Titlis Talstation in wenigen Minuten mitten ins Winterwunderland Gerschnialp. Die abwechslungsreiche Route beginnt nur unweit der Bergstation Gerschnialp. Ein kleiner Shuttelbus überbrückt die Strecke bis zur Loipe. Geübte nehmen die ersten Meter bis zur Spur auf der Piste in Angriff.

Die Ski montiert geht es zunächst durch den lichten Wald. Die umgebende Bergwelt dominieren Titlis (3'239 m.ü.M), der einzige erschlossene Gletscher in der Gegend, sowie der Hausberg Hahnen (2'600 m.ü.M). Auf der Strecke zwischen Gerschnialp und Untertrübsee wechseln sich kurze, intensive Anstiege und flache Passagen ab.

Eine Pause gefällig? Das Gasthaus Gerschnialp - Café Ritz gleich neben der Loipe lädt zu einer Verschnaufpause ein. Bei einer warmen Tasse Tee lassen sich klamme Finger wieder auftauen. Bereit für eine neue Runde geht’s leicht abwärts Richtung Untertrübsee. Am Ende der Trainingseinheit bringt die Standseilbahn die Langläufer wieder zurück ins Tal.
Den Titlis im Rücken und den Hahnen im Blick – leise gleitet man durch den märchenhaften Gerschniwald. Mit kurzen Anstiegen und flachen Passagen erstreckt sich diese Loipe über die gesamte Fläche von Gerschnialp nach Untertrübsee.
Die Standseilbahn bringt die Langläufer ab Titlis Talstation in wenigen Minuten mitten ins Winterwunderland Gerschnialp. Die abwechslungsreiche Route beginnt nur unweit der Bergstation Gerschnialp. Ein kleiner Shuttelbus überbrückt die Strecke bis zur Loipe. Geübte nehmen die ersten Meter bis zur Spur auf der Piste in Angriff.

Die Ski montiert geht es zunächst durch den lichten Wald. Die umgebende Bergwelt dominieren Titlis (3'239 m.ü.M), der einzige erschlossene Gletscher in der Gegend, sowie der Hausberg Hahnen (2'600 m.ü.M). Auf der Strecke zwischen Gerschnialp und Untertrübsee wechseln sich kurze, intensive Anstiege und flache Passagen ab.

Eine Pause gefällig? Das Gasthaus Gerschnialp - Café Ritz gleich neben der Loipe lädt zu einer Verschnaufpause ein. Bei einer warmen Tasse Tee lassen sich klamme Finger wieder auftauen. Bereit für eine neue Runde geht’s leicht abwärts Richtung Untertrübsee. Am Ende der Trainingseinheit bringt die Standseilbahn die Langläufer wieder zurück ins Tal.
7 km | 1 Etappe
170 m | 170 m
klassisch+skaten | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Gerschnialp
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 15.März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.engelberg.ch

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
Der Loipenpass ist zusammen mit dem Bahnticket an der Talstation oder im Tourismusbüro erhältlich. Mit der Gästekarte kann die Loipe gratis genutzt werden. Weitere Informationen zum lokalen Loipenpass, zur Miete von Langlauf-Ausrüstung und zu Umkleide- und Dusch-Möglichkeiten:
www.engelberg.ch

Kontakt

Engelberg-Titlis Tourismus
Klosterstrasse 3
6390 Engelberg
Tel. +41 (0)41 639 77 77
welcome@engelberg.ch
www.engelberg.ch

Services

Übernachten

Hotel Bellevue-Terminus
Hotel Bellevue-Terminus
Engelberg
Jugendherberge Engelberg
Jugendherberge Engelberg
Engelberg
Hotel Crystal Engelberg
Hotel Crystal Engelberg
Engelberg
alle zeigen

Orte

Engelberg - Titlis
Engelberg - Titlis
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Benediktinerkloster Engelberg
Benediktinerkloster Engelberg
Schaukäserei Engelberg
Schaukäserei Engelberg
Talmuseum Engelberg
Talmuseum Engelberg
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung