265 Engadin Skimarathon Loipe
265 Engadin Skimarathon Loipe

Langlaufen

Engadin-Skimarathon-Loipe

Engadin-Skimarathon-Loipe

Maloja–S-chanf

Wegreportage
4 Fotos

LL_265_01_M
Engadin-Skimarathon-Loipe

Engadin-Skimarathon-Loipe

Einmal über die berühmtesten 42 Loipenkilometer der Schweiz gleiten, ganz ohne Wettkampfstress: Die Marathonloipe im Engadin wird vor dem Grossereignis im März für jedermann präpariert.
Alles beginnt mit dem Frauenlauf eine Woche vor dem Grossereignis: Zwischen Samedan und S-chanf, auf einer Strecke von 17 Kilometern, machen am ersten Märzwochenende gegen 1000 Frauen den Auftakt. Am Engadin Skimarathon selber wagen sich dann über 12'000 Läuferinnen und Läufer auf die 42 berühmtesten Langlaufkilometer der Schweiz zwischen Maloja und S-chanf.

Besonders spektakulär: die ruppige Passage im Stazerwald, wo sich ein gut gelauntes Publikum über die Kapriolen der weniger geübten Läufer freut. Rund vier Prozent aller Teilnehmenden «küssen» hier jeweils den Schnee – das sind also rund 500 Stürze.

Die Marathonloipe wird ungefähr ab Ende Januar täglich präpariert und kann von allen benutzt werden. Voraussetzung ist, dass genügend Schnee liegt und die Seen gefroren sind. Einmal die diese Loipe zu absolvieren, auch etappenweise, ist fast ein Muss für jeden Langläufer, der sich im Engadin auf die dünnen Bretter wagt. Die Aussicht auf die Weite des Tals und die Engadiner Bergwelt ist einzigartig. Wenn einen dazu noch die Sonne ins Gesicht strahlt und der Malojawind Schub gibt, vergehen die 42 Kilometer wie im Flug.
Einmal über die berühmtesten 42 Loipenkilometer der Schweiz gleiten, ganz ohne Wettkampfstress: Die Marathonloipe im Engadin wird vor dem Grossereignis im März für jedermann präpariert.
Alles beginnt mit dem Frauenlauf eine Woche vor dem Grossereignis: Zwischen Samedan und S-chanf, auf einer Strecke von 17 Kilometern, machen am ersten Märzwochenende gegen 1000 Frauen den Auftakt. Am Engadin Skimarathon selber wagen sich dann über 12'000 Läuferinnen und Läufer auf die 42 berühmtesten Langlaufkilometer der Schweiz zwischen Maloja und S-chanf.

Besonders spektakulär: die ruppige Passage im Stazerwald, wo sich ein gut gelauntes Publikum über die Kapriolen der weniger geübten Läufer freut. Rund vier Prozent aller Teilnehmenden «küssen» hier jeweils den Schnee – das sind also rund 500 Stürze.

Die Marathonloipe wird ungefähr ab Ende Januar täglich präpariert und kann von allen benutzt werden. Voraussetzung ist, dass genügend Schnee liegt und die Seen gefroren sind. Einmal die diese Loipe zu absolvieren, auch etappenweise, ist fast ein Muss für jeden Langläufer, der sich im Engadin auf die dünnen Bretter wagt. Die Aussicht auf die Weite des Tals und die Engadiner Bergwelt ist einzigartig. Wenn einen dazu noch die Sonne ins Gesicht strahlt und der Malojawind Schub gibt, vergehen die 42 Kilometer wie im Flug.
40 km | 1 Etappe
340 m | 480 m
klassisch+skaten | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Maloja, Capolago
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom Mitte Dezember bis Mitte April.

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
Informationen zum lokalen Loipenpass, zur Miete von Langlauf-Ausrüstung und zu Umkleide- und Dusch-Möglichkeiten:
www.engadin.ch

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise S-chanf, Pradels
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Engadin St. Moritz
Via San Gian 30
7500 St. Moritz
Tel. +41 (0)81 830 00 01
allegra@estm.ch
https://www.engadin.ch/de/

Services

Übernachten

Jugendherberge St. Moritz
Jugendherberge St. Moritz
St. Moritz Bad
Berghotel Randolins und Hostel by Randolins
Berghotel Randolins und Hostel by Randolins
St. Moritz
Hotel Corvatsch
Hotel Corvatsch
St. Moritz
Hotel San Gian
Hotel San Gian
St.Moritz
Hotel Schweizerhof
Hotel Schweizerhof
St. Moritz
Hotel Sonne
Hotel Sonne
St. Moritz
TCS Camping St. Moritz
TCS Camping St. Moritz
St. Moritz
All In One Hotel Inn Lodge
All In One Hotel Inn Lodge
Celerina
Cresta Palace
Cresta Palace
Celerina
Hotel-Restaurant Alte Brauerei
Hotel-Restaurant Alte Brauerei
Celerina
Jugendherberge Pontresina
Jugendherberge Pontresina
Pontresina
Sporthotel Pontresina
Sporthotel Pontresina
Pontresina
TCS Camping Samedan
TCS Camping Samedan
Samedan
Chesa Staila - Hotel B&B
Chesa Staila - Hotel B&B
La Punt-Chamues-ch
Pension Chesin Zuppò
Pension Chesin Zuppò
La Punt-Chamues-ch
Gästehaus Zuoz
Gästehaus Zuoz
Zuoz
alle zeigen

Orte

Maloja
Maloja
Sils i.E.
Sils i.E.
Silvaplana
Silvaplana
St. Moritz
St. Moritz
Pontresina
Pontresina
Samedan
Samedan
La Punt
La Punt
S-chanf
S-chanf
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Fextal
Fextal
Pumptrack Sportzentrum Mulets Silvaplana
Pumptrack Sportzentrum Mulets Silvaplana
696 Corviglia Flowtrail Freeride
696 Corviglia Flowtrail Freeride
Segantini Museum
Segantini Museum
Kirche San Gian
Kirche San Gian
Pumptrack Cuntschett Pontresina
Pumptrack Cuntschett Pontresina
Muottas Muragl
Muottas Muragl
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung