250 Nordic Surselva
250 Nordic Surselva

Langlaufen

Nordic Surselva

Nordic Surselva

Disentis–Trun

Wegreportage
9 Fotos

LL_250-Nordic-Surselva_4_F_M.jpg
Nordic Surselva

Nordic Surselva

Die Strecke verläuft meist unterhalb der Dörfer direkt am jungen Rhein. Sie führt durch Erlenwälder und über offene Felder. Wer es sportlicher mag, läuft von Trun nach Disentis.
Auf der Wiese von Salaplauna, beim Klosterhof und bei der Sennaria Surselva, befindet sich der Einstieg zur Loipe Nordic Surselva. Die Schlaufen auf der leicht geneigten Salaplauna sind ideal zum Einlaufen. Dabei geniesst der Langläufer einen schönen Blick auf das Dorf Disentis und dessen Benediktinerkloster, das im 8. Jahrhundert gegründet wurde und somit eines der ältesten in Europa ist. Noch heute sind aus dieser Zeit die Grundmauern zweier Kirchen erhalten. Die barocke Klosteranlage wurde zwischen 1683 und 1704 errichtet.

In der Talsohle angekommen, beginnt das Dahingleiten durch eine reizvolle Landschaft entlang des jungen Rheins. Mal auf der einen, dann wieder auf der anderen Seite des Flusses, durch Erlenwälder und an kleinen Weilern vorbei, geht es talwärts zügig dem Ziel entgegen. Im Hochwinter kann es im Talbereich ziemlich kalt werden, weil die Sonnenstrahlen auf weiten Teilen der Laufstrecke noch nicht bis ganz hinunter ins Tal gelangen. Zeitweise legt sich Raureif auf Gräser, Büsche oder Zäune, wodurch die schönsten Zauberlandschaften entstehen.

In Trun können noch zusätzliche Schlaufen angehängt werden, falls der Langlauftag noch etwas ausgedehnt werden möchte. Mit der «Kleinen Roten», der Rhätischen Bahn, gelangt man zum Ausgangspunkt in Disentis zurück.
Die Strecke verläuft meist unterhalb der Dörfer direkt am jungen Rhein. Sie führt durch Erlenwälder und über offene Felder. Wer es sportlicher mag, läuft von Trun nach Disentis.
Auf der Wiese von Salaplauna, beim Klosterhof und bei der Sennaria Surselva, befindet sich der Einstieg zur Loipe Nordic Surselva. Die Schlaufen auf der leicht geneigten Salaplauna sind ideal zum Einlaufen. Dabei geniesst der Langläufer einen schönen Blick auf das Dorf Disentis und dessen Benediktinerkloster, das im 8. Jahrhundert gegründet wurde und somit eines der ältesten in Europa ist. Noch heute sind aus dieser Zeit die Grundmauern zweier Kirchen erhalten. Die barocke Klosteranlage wurde zwischen 1683 und 1704 errichtet.

In der Talsohle angekommen, beginnt das Dahingleiten durch eine reizvolle Landschaft entlang des jungen Rheins. Mal auf der einen, dann wieder auf der anderen Seite des Flusses, durch Erlenwälder und an kleinen Weilern vorbei, geht es talwärts zügig dem Ziel entgegen. Im Hochwinter kann es im Talbereich ziemlich kalt werden, weil die Sonnenstrahlen auf weiten Teilen der Laufstrecke noch nicht bis ganz hinunter ins Tal gelangen. Zeitweise legt sich Raureif auf Gräser, Büsche oder Zäune, wodurch die schönsten Zauberlandschaften entstehen.

In Trun können noch zusätzliche Schlaufen angehängt werden, falls der Langlauftag noch etwas ausgedehnt werden möchte. Mit der «Kleinen Roten», der Rhätischen Bahn, gelangt man zum Ausgangspunkt in Disentis zurück.
19 km | 1 Etappe
280 m | 560 m
klassisch+skaten | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Disentis/Mustér
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 15. März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.nordic-surselva.ch

Unterwegs …

Nachtloipe
An 6 Tagen pro Woche (Mo-Sa) kann in Trun bei Flutlicht gelaufen werden.
www.nordic-surselva.ch

Hinweise

Ski-Miete
Langlaufausrüstung kann im Sportshop S. Catrina Disentis oder bei Menzli Sport gemietet werden.
www.disentis-sedrun.ch
Loipenpass
Der Loipenpass kann an folgenden Orten bezogen werden: Tourist Info Disentis, Bahnhof oder bei Menzli Sport.
www.disentis-sedrun.ch

Anreise | Rückreise

Kontakt

Sedrun Disentis Tourismus
Via Alpsu 64a
7188 Sedrun
Tel. +41 (0)81 920 40 30
info@disentis-sedrun.ch
www.disentis-sedrun.ch

Services

Übernachten

Catrina Resort
Catrina Resort
Disentis/Mustér
Chesa Prema
Chesa Prema
Cavardiras
Hotel-Restaurant La Furca
Hotel-Restaurant La Furca
Disentis/Mustér
TCS Camping Disentis
TCS Camping Disentis
Disentis/Mustér
alle zeigen

Orte

Disentis
Disentis
Sumvitg
Sumvitg
Trun
Trun
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Kloster Disentis
Kloster Disentis
Disentis–Sontga Gada
Disentis–Sontga Gada
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung