243 Davos-Weltcuploipe
243 Davos-Weltcuploipe

Langlaufen

Davos-Weltcuploipe

Davos-Weltcuploipe

Davos, Bünda–Davos, Bünda

Wegreportage
9 Fotos

LL_243_01_M
Davos-Weltcuploipe

Davos-Weltcuploipe

Langlaufen auf den FIS-Rennloipen im Flüelatal, wo auch Cologna & Co um Weltcup-Punkte kämpfen. Höhepunkt der Weltcuploipe: der steile «Cologna-Stutz», benannt nach dem erfolgreichsten Schweizer Langläufer aller Zeiten.
Die Langlauf-Weltelite steht hier jedes Jahr anlässlich von Davos Nordic am Start. Die Weltcuploipe ist aber auch bei Amateursportlern beliebt. Ausgangspunkt ist das Bünda-Areal in Davos Dorf. Die Strecke führt von hier dem Wald entlang zum Obersand und über den Flüelabach auf die andere Talseite.

Vorbei am Adventure Park Färich, im Sommer ein Seil- & Bikepark, steigt die Strecke anschliessend an. Schlüsselstelle der Loipe: Der berühmte «Cologna-Stutz», benannt nach dem Wahl-Davoser und erfolgreichsten Schweizer Langläufer aller Zeiten. Am 236 Meter langen und steilsten Aufstieg der Strecke beisst sich so mancher Sportler die Zähne aus.

Bei der kleinen Siedlung Waldji ist der höchste- und gleichzeitig der Wendepunkt der Loipe erreicht. Parallel zum Aufstieg geht es einige hundert Meter hinunter, bevor links abgebogen und dabei der Flüelabach überquert wird. Entlang des Bachs kann für rund 1,5 Kilometer Tempo «gebolzt» werden, ehe erneut der Obersand erreicht wird. Der letzte Kilometer ist ebenfalls zumeist leicht abfallend und führt zurück zum Ausgangspunkt der Runde.
Langlaufen auf den FIS-Rennloipen im Flüelatal, wo auch Cologna & Co um Weltcup-Punkte kämpfen. Höhepunkt der Weltcuploipe: der steile «Cologna-Stutz», benannt nach dem erfolgreichsten Schweizer Langläufer aller Zeiten.
Die Langlauf-Weltelite steht hier jedes Jahr anlässlich von Davos Nordic am Start. Die Weltcuploipe ist aber auch bei Amateursportlern beliebt. Ausgangspunkt ist das Bünda-Areal in Davos Dorf. Die Strecke führt von hier dem Wald entlang zum Obersand und über den Flüelabach auf die andere Talseite.

Vorbei am Adventure Park Färich, im Sommer ein Seil- & Bikepark, steigt die Strecke anschliessend an. Schlüsselstelle der Loipe: Der berühmte «Cologna-Stutz», benannt nach dem Wahl-Davoser und erfolgreichsten Schweizer Langläufer aller Zeiten. Am 236 Meter langen und steilsten Aufstieg der Strecke beisst sich so mancher Sportler die Zähne aus.

Bei der kleinen Siedlung Waldji ist der höchste- und gleichzeitig der Wendepunkt der Loipe erreicht. Parallel zum Aufstieg geht es einige hundert Meter hinunter, bevor links abgebogen und dabei der Flüelabach überquert wird. Entlang des Bachs kann für rund 1,5 Kilometer Tempo «gebolzt» werden, ehe erneut der Obersand erreicht wird. Der letzte Kilometer ist ebenfalls zumeist leicht abfallend und führt zurück zum Ausgangspunkt der Runde.
7 km | 1 Etappe
190 m | 190 m
klassisch+skaten | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Davos Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Ende Oktober bis April. Dank der Übersommerung von Schnee (Snow Farming) stehen vier Kilometer dieser Strecke bereits ab Ende Oktober Profis und Freizeitläufern zur Verfügung.

Unterwegs …

Geänderte Streckenführung, Davos-Weltcuploipe
Dauer
bis auf Weiteres
Grund
Geänderte Streckenführung
Bitte beachten Sie die geänderte Streckenführung und folgen Sie der Signalisation vor Ort. Details siehe Karte.
Datenquelle: SchweizMobil / Kantonale Fachstelle

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
Informationen zum lokalen Loipenpass, zur Miete von Langlauf-Ausrüstung und zu Umkleide- und Dusch-Möglichkeiten:
www.davos.ch

Kontakt

Destination Davos Klosters
Talstrasse 41
7270 Davos Platz
Tel. +41 (0)81 415 21 21
info@davos.ch
www.davos.ch

Services

Übernachten

Jugendherberge Davos
Jugendherberge Davos
Davos Dorf
Hard Rock Hotel Davos
Hard Rock Hotel Davos
Davos Platz
Precise Tale Seehof Davos
Precise Tale Seehof Davos
Davos Dorf
Hotel Dischma
Hotel Dischma
Davos Dorf
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Bikepark Färich Davos
Bikepark Färich Davos
Kirchner Museum
Kirchner Museum
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung