241 Brambrüesch-Loipe
241 Brambrüesch-Loipe

Langlaufen

Brambrüesch-Loipe

Brambrüesch-Loipe

Chur, Brambrüesch–Chur, Brambrüesch

Wegreportage
4 Fotos

LL_241_01_M
Brambrüesch-Loipe

Brambrüesch-Loipe

Klein aber fein – das passt zur Langlaufloipe am Churer Hausberg Brambrüesch. Die kurze Rundtour über die Hochebene bietet ein genüssliches Langlauf-Erlebnis mit Blick in die Bündner Bergwelt.
Direkt aus dem Zentrum der ältesten Stadt der Schweiz erreicht man in rund einer Viertelstunde das Winterrevier der Churer. Die Hochebene Brambrüesch liegt exakt 1000 Meter über dem Kantonshauptort. Eindrücklich sind der Tiefblick ins Churer Rheintal und das Panorama in die Bündner Bergwelt, welches sich hier eröffnet.

Der lang gezogene Bergrücken zwischen Chur und dem historisch bedeutsamen Dreibündenstein bietet unter anderen eine Loipe für jedes Niveau. Die kurze Strecke verläuft über die Hochebene zwischen der Bergstation der Gondelbahn und der Talstation des Skilifts. Waldabschnitte und offene Passagen mit Panorama wechseln sich ab – im Blickfeld liegen das Schanfigg-Tal mit seinen ursprünglichen Walserdörfern und die Gebirgszüge rund um Arosa und die Lenzerheide, darunter das Parpaner Rothorn.

Mehrere Bergrestaurants mit Sonnenterrassen befinden sich entlang der Loipe.
Klein aber fein – das passt zur Langlaufloipe am Churer Hausberg Brambrüesch. Die kurze Rundtour über die Hochebene bietet ein genüssliches Langlauf-Erlebnis mit Blick in die Bündner Bergwelt.
Direkt aus dem Zentrum der ältesten Stadt der Schweiz erreicht man in rund einer Viertelstunde das Winterrevier der Churer. Die Hochebene Brambrüesch liegt exakt 1000 Meter über dem Kantonshauptort. Eindrücklich sind der Tiefblick ins Churer Rheintal und das Panorama in die Bündner Bergwelt, welches sich hier eröffnet.

Der lang gezogene Bergrücken zwischen Chur und dem historisch bedeutsamen Dreibündenstein bietet unter anderen eine Loipe für jedes Niveau. Die kurze Strecke verläuft über die Hochebene zwischen der Bergstation der Gondelbahn und der Talstation des Skilifts. Waldabschnitte und offene Passagen mit Panorama wechseln sich ab – im Blickfeld liegen das Schanfigg-Tal mit seinen ursprünglichen Walserdörfern und die Gebirgszüge rund um Arosa und die Lenzerheide, darunter das Parpaner Rothorn.

Mehrere Bergrestaurants mit Sonnenterrassen befinden sich entlang der Loipe.
2 km | 1 Etappe
30 m | 30 m
klassisch+skaten | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Brambrüesch BCD
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März. Je nach Schneelage Wochenendbetrieb bereits ab Anfang Dezember.
www.churtourismus.ch

Hinweise

Loipenpass
Tickets für die Loipenbenutzung sind bei der Talstation der Bergbahnen in Chur sowie beim Skilift Brambrüesch erhältlich. Weitere Infos:
www.bergbahnenchur.ch
Infrastruktur
Beim Brambus-Center gegenüber der Skilift Talstation stehen Ski-Lockers und öffentliche Toiletten zur Verfügung.
www.churtourismus.ch

Kontakt

Chur Bergbahnen
Kasernenstrasse 15
7007 Chur
Tel. +41 (0)81 250 55 90
info@churbergbahnen.ch
www.churbergbahnen.ch

Services

Sehenswürdigkeiten

Churer Hausberg Brambrüesch
Churer Hausberg Brambrüesch
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung