172 Lauenen-Loipe
172 Lauenen-Loipe

Langlaufen

Lauenen-Loipe

Lauenen-Loipe

Lauenen–Lauenen

Wegreportage
4 Fotos

LL_172_01_M
Lauenen-Loipe

Lauenen-Loipe

Einfach, flach, sonnig. Am liebsten inmitten unberührter Natur und wenns geht auch noch mit einem tollen Ausblick. Wer sich Langlaufen genau so vorstellt, wird die Loipe in Lauenen mögen.
Das malerische Bergdorf Lauenen mit seinen alten Holzhäusern und der ehrenwürdigen Kirche aus dem 16. Jahrhundert, liegt nur einen Steinwurf entfernt vom Skiort Gstaad, wo im Winter emsiges Treiben herrscht. Wer sich Langlauf inmitten unberührter Landschaften wünscht, ist hier, in einem der fünf Seitentäler der bekannten Ferienregion, genau richtig.

Am Ende des Dorfs, beim Hotel Alpenland, startet die Langlaufloipe. Dem Louwibach entlang verläuft sie durch das verschneite, sonnig gelegene Moor- und Auengebiet Rohr. Die durchgehend flache Loipe wird geziert von sogenannten Tristen. Das sind grosse, kegelförmige Heuhaufen, welche um eine lange Holzstange geschichtet und so auf traditionelle Weise gelagert werden. Auch im Winterkleid bieten sie einen reizvollen Anblick.

Die Loipe eignet sich speziell für Anfänger und Geniesser. Es steht eine längere und eine kürzere Runde zur Auswahl, stets begleitet vor der imposanten Bergkulisse mit dem hochragenden Spitzhorn. Mit etwas Glück begegnet man einem vorbeiziehenden Husky-Gespann oder einer Pferdekutsche.
Einfach, flach, sonnig. Am liebsten inmitten unberührter Natur und wenns geht auch noch mit einem tollen Ausblick. Wer sich Langlaufen genau so vorstellt, wird die Loipe in Lauenen mögen.
Das malerische Bergdorf Lauenen mit seinen alten Holzhäusern und der ehrenwürdigen Kirche aus dem 16. Jahrhundert, liegt nur einen Steinwurf entfernt vom Skiort Gstaad, wo im Winter emsiges Treiben herrscht. Wer sich Langlauf inmitten unberührter Landschaften wünscht, ist hier, in einem der fünf Seitentäler der bekannten Ferienregion, genau richtig.

Am Ende des Dorfs, beim Hotel Alpenland, startet die Langlaufloipe. Dem Louwibach entlang verläuft sie durch das verschneite, sonnig gelegene Moor- und Auengebiet Rohr. Die durchgehend flache Loipe wird geziert von sogenannten Tristen. Das sind grosse, kegelförmige Heuhaufen, welche um eine lange Holzstange geschichtet und so auf traditionelle Weise gelagert werden. Auch im Winterkleid bieten sie einen reizvollen Anblick.

Die Loipe eignet sich speziell für Anfänger und Geniesser. Es steht eine längere und eine kürzere Runde zur Auswahl, stets begleitet vor der imposanten Bergkulisse mit dem hochragenden Spitzhorn. Mit etwas Glück begegnet man einem vorbeiziehenden Husky-Gespann oder einer Pferdekutsche.
8 km | 1 Etappe
60 m | 60 m
klassisch+skaten | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Lauenen b. Gstaad, Rohrbrücke
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.gstaad.ch

Wegweisung

Richtung der Wegweisung
Die Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Gegenuhrzeigersinn.

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
Informationen zum lokalen Loipenpass, zur Miete von Langlauf-Ausrüstung und zu Umkleide- und Dusch-Möglichkeiten:
www.gstaad.ch

Kontakt

Destination Gstaad
Promenade 41
3780 Gstaad
Tel. +41 (0)33 748 81 81
info@gstaad.ch
www.gstaad.ch

Services

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung