161 Diemtigtal Tiermattiloipe
161 Diemtigtal Tiermattiloipe

Langlaufen

Diemtigtal-Tiermattiloipe

Diemtigtal-Tiermattiloipe

Schwenden, Grimmialp–Schwenden, Grimmialp

Wegreportage
5 Fotos

LL_161_Aussicht-Langlauf_diemtigtal_M
Diemtigtal-Tiermattiloipe

Diemtigtal-Tiermattiloipe

Durch Wälder, entlang von vereisten Bergbächen und über verschneite Matten führt die Langlaufloipe Diemtigtal. Die Tiermattiloipe ist ein Teil des 22 km langen zusammenhängenden Loipennetzes im hinteren Diemtigtal.
Durch den Talboden schlängelt sich die Tiermattiloipe durch das hintere Diemtigtal, regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Die Strecke beginnt beim Schulhaus Geissboden in Schwenden (Start und Parkplatz), nahe des Kurhauses Grimmialp, wo einst Erholungsbedürftige von weither anreisten, um bei der eisenhaltigen Gipswasserquelle zu kurieren. Der Rundkurs kann aber auch im Tiermatti begonnen werden.

Die Tiermattiloipe führt über flaches und technisch einfaches Gelände. Sie verläuft einerseits auf dem riesigen Schuttkegel des Balmigrabens, wo die Höfe der Thiermatten, heute Tiermatti genannt, liegen und andererseits im Gebiet eines heute verlandeten Sees – dem Seeboden. Vor allem die Rückkehr von Tiermatti nach Schwenden, bietet grandiose Aussichten auf den Talabschluss und das beeindruckende Massiv der Spillgerten und des Seehorens.
Durch Wälder, entlang von vereisten Bergbächen und über verschneite Matten führt die Langlaufloipe Diemtigtal. Die Tiermattiloipe ist ein Teil des 22 km langen zusammenhängenden Loipennetzes im hinteren Diemtigtal.
Durch den Talboden schlängelt sich die Tiermattiloipe durch das hintere Diemtigtal, regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Die Strecke beginnt beim Schulhaus Geissboden in Schwenden (Start und Parkplatz), nahe des Kurhauses Grimmialp, wo einst Erholungsbedürftige von weither anreisten, um bei der eisenhaltigen Gipswasserquelle zu kurieren. Der Rundkurs kann aber auch im Tiermatti begonnen werden.

Die Tiermattiloipe führt über flaches und technisch einfaches Gelände. Sie verläuft einerseits auf dem riesigen Schuttkegel des Balmigrabens, wo die Höfe der Thiermatten, heute Tiermatti genannt, liegen und andererseits im Gebiet eines heute verlandeten Sees – dem Seeboden. Vor allem die Rückkehr von Tiermatti nach Schwenden, bietet grandiose Aussichten auf den Talabschluss und das beeindruckende Massiv der Spillgerten und des Seehorens.
8 km | 1 Etappe
160 m | 160 m
klassisch+skaten | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Schwenden i.D., Fildrichbrücke
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März, je nach Schneeverhältnissen.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.loipediemtigtal.ch

Wegweisung

Richtung der Wegweisung
Die Route ist nur im Gegenuhrzeigersinn signalisiert.

Hinweise

Ski-Miete und Loipenpass
Die Langlaufausrüstung kann in den Sportgeschäften gemietet werden. Wer den naturnahen Wintersport von Grund auf erlernen möchte, erhält Tipps im persönlichen Langlaufunterricht. Im Naturpark Diemtigtal werden auch mehrtägige Langlaufkurse angeboten. Informationen zum lokalen Loipenpass, zur Miete von Langlauf-Ausrüstung und zu Langlaufunterrichts-Angeboten:
www.diemtigtal.ch
Loipen in Schweizer Pärken
Diese Loipe liegt im Naturpark Diemtigtal.
Mehr

Kontakt

Loipe Diemtigtal
Geissboden 17
3757 Schwenden
Tel. +41 (0)79 679 25 15
reru.burkhard@bluewin.ch
www.loipediemtigtal.ch

Services

Übernachten

Hotel Kurhaus Grimmialp
Hotel Kurhaus Grimmialp
Schwenden im Diemtigtal
alle zeigen

Orte

Grimmialp
Grimmialp
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Naturpark Diemtigtal
Naturpark Diemtigtal
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der türkisfarbenen Wegweisung für das Langlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung